Frage und Antwort zum Thema "Stromversorgung"

/

In welchen elektrischen Ausführungen wird der Digi-Trolley angeboten?

Sowohl eine digitale als auch eine analoge Ausführung sind geplant.

Die analoge Version wird mit 16 V Gleich- oder Wechselstrom betrieben. Die digitale Version unterstützt sowohl das Motorola- als auch das DCC-Protokoll.

Können Masten und Fahrdrähte der alten Eheim-/Brawa-Oberleitung weiter genutzt werden?

Grundsätzlich wird der Digi-Trolley völlig anders gelenkt als die alten Eheim-/Brawa-Modelle. Ohne eine Drahtführung in der Fahrbahn kann der Digi-Trolley überhaupt nicht betrieben werden. Bei einer bestehenden Trolleybus-Installation müsste also wenigstens diese Drahtführung nachgerüstet werden.

Die Abmessungen der Eheim-/Brawa-Fahrleitungen unterscheiden sich von denen des Digi-Trolley erheblich, so dass ein kombinierter Betrieb unmöglich ist. Zwar sollte es mit etwas handwerklichem Geschick prinzipiell möglich sein, die Stromabnehmer an die alte Oberleitung anzupassen; dies wird aber weder von uns empfohlen noch in irgendeiner Weise unterstützt.

Kategorie: Modelle, Stromversorgung
Kann ich den Antiflackerkondensator durch einen Goldcap ersetzen?

Durch die eingebaute Ladestrombegrenzung würde das Aufladen eines Goldcap viel zu lange dauern. Das Bauteil würde die angestrebte Wirkung verlieren.

www.digi-trolley.com verwendet Cookies. Weitere Informationen Info nicht mehr anzeigen